Schwerpunkte

Der Music College Erfurt e.V. wurde 1992 gegründet und hat sich seither, mit seinem auf das Medium Musik focussierten Angebot, als gemeinnütziger Träger der freien Jugendhilfe profiliert und positioniert. Das pädagogische Konzept sieht die Mischung freizeitpädagogischer Aktivitäten mit Bildungsarbeit und musikalischer Praxis vor und ist auf die enge Kooperation mit anderen pädagogischen Institutionen, wie Schule, Freizeiteinrichtungen, Bildungsträgern  u.ä., gerichtet. Für die Arbeit stehen, als stadtteilorientierte Treffpunkte konzipiert, derzeit zwei Einrichtungen zur Verfügung.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

 

Neue Medien

Die neuen Entwicklungen zur multimedialen Gesellschaft erschließen und erfordern neue Bildungschancen und -wege für eine allgemeine Teilhabe an der kommunikativen Gestaltung der demokratischen Gesellschaft. Gerade der Jugend - als der künftigen gesellschaftstragenden Generation - wollen wir mit unserer Medienarbeit diese Chancen bieten und sie auch auf ihr späteres Berufsleben vorbereiten. Dazu stehen mehrere Computer mit Internetzugang zur Verfügung; Tonstudio und Videoschnittplatz erlauben die Erstellung von Dokumentations- und Musikvideoproduktionen. Ein wichtiges Ziel ist die Vernetzung verschiedener Jugendeinrichtungen, Musiker, Bands und der interessierten Jugendlichen über das Internet durch unsere Webseite.

 

„Musik zum Anfassen und Selbermachen“

 

Die Förderung von musikinteressierten Jugendlichen, aus dem gesamten Erfurter Raum, ist das Kernstück der musikalischen Angebote unseres Vereins. Bei verschiedenen Musikworkshops können junge Interessenten sich unter sachkundiger Anleitung ausprobieren und die Faszination „Musik machen“ mit anderen Musikern hautnah erleben. Die Jugendlichen erfahren dabei eine Integration in einen gewalt- und isolationsabbauenden Prozeß, der sich dynamisch und eigenständig weiterentwickelt. Sie entwickeln Selbstbewußtsein und Stolz auf das Erreichte. Unsere musikalischen Einzelanleitungen in Gitarre, Schlagzeug, Keyboard, Bass und Gesang ermöglichen es den musikinteressierten Jugendlichen die Grundkenntnisse und musiktheoretischen Zusammenhänge zu erfassen sowie die bereits angeeigneten technischen Fähigkeiten zu perfektionieren.

 In den Proberäumen unserer Einrichtungen können die gesammelten Erfahrungen in Bandprojekten umgesetzt werden, die dann beim monatlich stattfindenden Newcomeract einem breiten Publikum präsentiert werden können.

 

 

Tonstudio

 

Demo-Aufnahmen sind ein wichtiger Teil in der Arbeit einer Band. Gerade während der Adoleszensphase ist die Selbst- und Fremdwahrnehmung von großer Bedeutung für die Jugendlichen, benötigen sie Rückmeldung von Anderen, aber möchten sich auch selbst mit ihrer Leistung kritisch auseinandersetzen. Deshalb bieten wir ihnen die Möglichkeit, ein erstes musikalisches Werk im Tonstudio der Musik Fabrik auf CD festzuhalten. Diese Aufnahmen dienen als Dokument der Reflexion ihrer entwickelten musikalischen, aber auch sozialen Fähigkeiten in der Band und stellen ein weiteres Erfolgserlebnis dar.

Auch der Workshop „Line out“, in dem aufnahmetechnische Grundkenntnisse vermittelt werden, erfreut sich bei den Tontechikern von Morgen großer Beliebtheit.

 

 

Veranstaltungen und Projekte

 

Auch eigene größere Projekte bewiesen in den vergangenen Jahren die Leistungsfähigkeit des Vereins. Highlights waren zum Beispiel die musikalische Zeitreise „Express Yourself“-Weimar 1999 im Centrum und das Multimediaprojekt „Rechtsradikalismus und Musik“. 1993 startete das Music College Erfurt e.V. ein landesweit bislang einmaliges Projekt mit dem Titel “Kommunikation statt Aggression” in der Justizvollzugsanstalt Erfurt. Die Idee der Konzeption beruht auf der Basis, an äußerst prekären Brennpunkten Sozialarbeit über das Medium Musik durchzuführen. Aus der Idee wurde inzwischen ein fest etabliertes und mit Erfolg gekröntes Angebot unseres Vereins. Die musikalische Betreuung findet nun in der Justizvollzugsanstalt Ichtershausen statt und wird in Zukunft auf die JVA Gräfentonna erweitert.

 

 

 

 

Design by mchigh
Copyright 2017 © Music College Erfurt e.V.